Augmented Reality – Hype oder Alltag?

Wenngleich die Erwartungen an die Augmented Reality-Technologie im aktuellen Gartner’s Hype Cycle bereits etwas, jeoch marginal, gesunken sind, wird AR dennoch eine Etablierung in verschiedenen Bereichen prohezeit. In einem aktuellen ZEIT-Artikel werden die bereits bestehenden Möglichkeiten in der Navigationstechnologie, die obligatorische Googlesche Datenbrille sowie lustige Innovationen wie die japanische AR-Umkleidekabine erwähnt. Unser Projektpartner metaio taucht ebenso als Schöpfer der IKEA-Katalog-App auf. Der Überschrift „So leben wir in fünf Jahren“ dokumentiert jedoch die Noch-Abwesenheit von AR im Alltag der Leser.

Die Einsatzmöglichkeiten in Bibliotheken gilt es zu erforschen. Vor allem sollten Features implementiert werden, die über die bereits bekannten Funktionen wie Recommender-Service, Social Reading (Rezensionen abrufen und selbst erstellen) und die Social Media-Anbindung hinausgehen.