mylibrARy auf dem Bibliothekartag

Letzte Woche durften wir auf dem Bibliothekartag in Nürnberg unser Projekt und unsere App präsentieren. Passend zum Motto des Bibliothekartags „Bibliotheken – von Anfang an Zukunft“ haben wir Augmented Reality als eine Technologie vorgestellt, mit der Bibliotheken sich als innovative und zeitgemäße Einrichtungen etablieren können.

Mit der Verbindung des haptischen und virtuellen Bestandes wird eine höhere Sichtbarkeit erzielt, vor allem bei technikaffinen (potentiellen) Nutzern. Bei der Demonstration von AR durften die obligatorischen Pinguine natürlich nicht fehlen (Siehe Folien: „Mit Augmented Reality in die Bibliothek der Zukunft?!“)bibtag_treude_wolf

Ansonsten war der Bibliothekartag wieder einmal geprägt von vielen Wiedersehen mit (alten) Bekannten und interessanten Gesprächen und dem Gefühl, dass man noch sehr viel mehr Zeit benötigt hätte, um sich mehr Vorträge anzuschauen, mit noch mehr Menschen ins Gespräch zu kommen oder auch um am Rahmenprogramm teilzunehmen, welches interessante Exkursionen zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Nürnberg geboten hat.

2 Gedanken zu „mylibrARy auf dem Bibliothekartag

  1. Pingback: AR im Test – AR im Kinderzimmer | mylibrARy

  2. Pingback: Der Bibliothekartag 2015 in der Biblioblogosphäre #bibtag15 – 03.06.2015 | Bibliothekarisch.de

Kommentare sind geschlossen.