Der große Countdown hat begonnen!

29 Tage! In 29 Tage, oder in genau einem Monaten geht die VisDom in die nächste Runde! Es erwarten uns spannende Vorträge, sowie Workshops rund um das Thema „Smart Libraries“. Die beste Gelegenheit um dabei Kontakte zu knüpfen und Experten aus aller Welt kennen zu lernen.

 

ENGLISH VERSION

In one month, just 29 days Begins our VisDom 2016! We expect interesting lectures and Workshops about the big Topic ‚Smart libraries‘. Besides it’s the best possibility to connect with new People and meet experts from all over the world!

29DE

 

Für Neuigkeiten folgen Sie uns auch auf Twitter und Facebook!

Early Bird Anmeldung

Es ist der 25.04.2016 und somit der letzte Tag sich für die VisDom 2016 anzumelden und einen Beitrag einzureichen!

Es stehen drei Themenbereiche zur Auswahl, zu denen ein Vortrag oder ein Workshop vorbereitet werden kann. Welche Themen das genau sind und welche Vorraussetzungen erfüllt werden müssen, ist hier einzusehen. Dort ist auch gleich verlinkt wo der Beitrag einzureichen ist, aber wer es gleich wissen will,  findet hier das Anmeldeformular.

anmeldung

Wer auf den Link zur Anmeldung klickt, gelangt auf diese Seite

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, besucht uns auf Twitter und Facebook.

 ENGLISH VERSION:

March 25th marks the last day to register for VisDom 2016 and submit a paper or a workshop proposal. Available are three topics, where you can choose your topic of interest. For more Information visit here on our blog.If you want to submit your paper or workshop proposal click here.

Keep up to date about VisDom 2016 on Twitter and Facebook.

Bibcast: Wo geht’s zur Bibliothek? Die Pinguine wissen’s!

Hier unser Bibcast, der live am Donnerstag, den 10.03.2016, 09:00-10:00 Uhr stattgefunden hat. Im Vorfeld des Bibliothekskongresses in Leipzig wurde ein sehr attraktives Programm abgelehnter Beiträge zusammengestellt und im Bibcast-Format veröffentlicht. Dieses Format wurde durch ein begleitendes Etherpad unterstützt, in dem die Zuschauer ihre Fragen und Anmerkungen posten konnten sowie ein Austausch via Livechat möglich war. Dies hat zu einer sehr anregenden Diskussion im Anschluss geführt. Ein tolles interaktives Format, welches sich sehr gut für Konferenzen eignet. Das vollständige Programm finden Sie hier.

 

#VisDom2016

Am 27. Mai 2016 ist es soweit: die #VisDom2016 (Visualisierung von Daten und Informationen – Symposium an der FH Potsdam) wird vom Fachbereich Informationswissenschaften veranstaltet. Auch dieses Mal erwartet die Besucherinnen und Besucher wieder ein interessantes und inspirierendes Symposium. Dieses Mal zum Thema „Smart Libraries“. Die wissenschaftliche Leitung hat Prof. Dr. Stephan Büttner.

Sie sind eingeladen Beiträge zu folgenden Themenfeldern einzureichen:

Thema 1: Digitale Dienstleistungen in einer Smarten Bibliothek

Welche Technologien und Technologietrends sind für Bibliotheken relevant (Augmented Reality, 3D-Printing, RFID/NFC, Internet of Things…)? Wie kann man haptische und digitale Bestände verbinden und auffindbar machen (Visualisierung, Blended Library, Semantische Suchen…)

Thema 2: Die Bibliothek als Dritter Ort

Wie hat sich die Institution oder der Raum der Bibliothek gewandelt? Welche Funktion hat dieser Ort innerhalb einer modernen Stadt? Welche zukünftigen Funktionen wird die Bibliothek wahrnehmen?

Thema 3: BibliothekarInnen im Wandel

Wie wird die Veränderung der Bibliotheken sich auf das Berufsbild des Bibliothekars/der Bibliothekarin auswirken? Welche Qualifikationen werden zukünftig mehr in den Vordergrund rücken?

Hochladen der Abstracs

Es können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden:

  • Vorträge (Abstract von maximal 1500 Wörtern inkl. Referenzen).
  • Workshops (Vorschlag von maximal 1500 Wörtern inkl. Referenzen).

Es können pro Person bzw. Projekt je ein Vortrag und ein Workshopthema eingereicht werden. Bitte nutzen Sie zur Einreichung Ihrer Beiträge ausschließlich unsere Konferenzsoftware.

Termine

  • Einsendeschluss: 24.03.2016.
  • Benachrichtigung über die Annahme: Mitte April 2016

Registierung und Kongressgebühr

  • Die Anmeldung ist ab 29.02.2016 hier möglich
  • Early-Bird-Registrierung ab 29.02.2016 – 18.04.2016
  • Early Bird: 75 €, ermäßigt 35 € (SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, ALG-EmpfängerInnen I und II)
  • Ab dem 19.04: 90 €, ermäßigt 50 €

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und Ihren Besuch!

Ihr Programmkomitee

Prof. Dr. Stephan Büttner, Linda Freyberg und Sabine Wolf

Frohe Feiertage!

Weihnachtskarte15digital.indd